rita whitaker

Born, live and work on different places in Switzerland, since 1956

 

 

 

Fotografie...

 

ist für mich eine Möglichkeit, prägende Eindrücke als wahrhaftes Zeitdokument von einmaligen Augenblicken in vielfältig erlebten Emotionen aus meiner Perspektive wieder zu geben.

Es ist meine Herzensangelegenheit. 

 

Erinnerungen bleiben greifbar, Zeit ist vergänglich.

 

Motive… Musik… Motivation…  meine drei Zauberwörter - diese Mischung wirkt fantastisch und

mein Leitspruch „gute Musik ergibt gute Fotos“ gründet in diesem süssen Cocktailzauber…

 

Inspirationen… es gibt so unendlich viele, zahllose Momente in denen es sich für mich lohnt,

einfach noch ein bisschen länger zu verweilen - da sich die Kostbarkeiten erst bei innerer Ruhe

und Konzentration in ihrem Licht für mich entfalten können. 

Stil… meinem Naturell entsprechend bleibt Beständigkeit wohl eher die Ausnahme.

 

Ich liebe die Abwechslung und bin immer wieder bereit, neue Ideen auszuprobieren oder

etwas Kniffliges aus zu tüfteln.

Für eine einzige Stilrichtung möchte ich mich wirklich nicht festlegen.

Ich bleibe die Idealistin, die sich gerne mit Sorgfalt und klaren Tatsachen beschäftigt.

 

Aus diesem Grund bin ich auch nicht bereit, Party - und Gelegenheits-Shots auf die Schnelle

zu schiessen um sie als Erste zu veröffentlichen.

Solche Momente lassen sich auf ganz einfache Weise -beinahe zeitgleich -mit einem Klick 

auf dem Handy erledigen.

innere Ruhe, sanfte Wahrnehmung und Beobachtung = Intuition und Begeisterung…

ganz wichtige Aspekte / Werkzeuge in meinem Leben und meiner Fotografie, denn...

… etwas Einzigartiges erschaffen zu haben… macht immer wieder unendlich Spass und

öffnet das Tor zu neuen Taten.

 

Geständnis… ich bin keine gelernte Fotografin… 

zumindest habe ich mir diese Thematik weder in einer Lehre noch in Kursen angeeignet. 

 

Meine Neugier ist daher grenzenlos (deren Umsetzung ebenfalls). 

Ich lerne und beschäftige mich sehr gerne auf meine ganz eigene Art und Weise.

  

Irgendwo in mir leisten viele Gene ganz tolle Arbeit, meine Aufgabe ist es, dieses Wachstum zu pflegen. 

Kreativität ist mir also keineswegs fremd. 

 

   ...lebe für Momente, die du nicht in Worte fassen kannst...